LOGO 0102

PARTNERFIRMA

navi hiding system
Navi im Radioschacht

Montagehilfe Smarteinschub012_B

Neu: alle Ausführungen mit leicht geschwungener Designer-Klappe

 

 

        Einbauanleitung

 

 

Info zum unproblematischen Einbau

SmartProt2009_302

Vorgabe zum Navieinbau ist ein Doppel-DIN-Schachtrahmen aus Kunststoff

  • ...ist dieser ab Werk schon eingebaut, dann das Ablagefach nur herausziehen
     und den NHS-DIN-Navieinschub einschieben
  • ...ggf. das Radio mit dem Einbaurahmen vom Oberen in den
    Unteren Schacht wechseln
  • ...oder den Rahmen ( Kunststoff) für den Doppel-DIN-Schacht  im Zubehör 
    für ihr Kfz erwerben

 

 

 

 

DinSmartAblagefach001

 

 

Kfz-Radioschächte sind gleich goß!

  • Doppel-Radioschächte sind DIN genormt
  • Die Mindesttiefe für den NHS-Navieinschub beträgt  205 mm

 

 

 

Smarteinschub012_B

 

 

NHS-DIN-Navieinschub mit Einbaurahmen

 

 

 

 

 

EinbaurahmenStandard

Radioeinbaurahmen, wird meist mit dem Radio mitgeliefert

 

 

 

Wie schließe ich die Stromversorgung an?

  • Ich empfehle das original Steckernetzteil  zu verwenden.
  • Stromkabel lassen sich problemlos von der Kfz-Steckdose zum Navi verlegen.
  • Das Stromkabel wird mit einem mitgelieferten Klettverschluss auf der schwarzen Platte der Navihalterung gesichert.Smarteinschub014

 

Eine ausführliche Montageanleitung wird mitgeliefert.

 

 

 

 

 

 


Anwendungsbeispiele

Smart 451

TOM5003

 

 

 

 

 

Modernes  empfehlenswertes  Navi

 

 

 


Fiat Ducato 250  Camper

DukatoRadio-Navi-E-01

 

 

DukatoRadio-Navi-E-02

 

 

 

 

 

 

Auch hier passt ein TomTom 500 in den DIN-Schacht


Renault Laguna II

Nicht ist unmöglich... der Navi-DIN-Einschub wurde vom Kunden für den Lugana II abgeändert, das Navi klappt jetzt nach unten und versteckt sich hinter der original Klappe!

DIN-Laguna-klappt-nach-unten

DIN-Laguna-klappt-nach-unten-02

 

 

 

 

 

 

 


Peugeot 207

Sg. Herr Meissner, ich danke Ihnen für die prompte und unproblematische Lieferung des NHS-DIN-Schacht-Einschubes. Die handwerkliche Ausführung ist exzellent und auch die Einbauanweisung gab keine Rätsel auf. Dennoch war der Einbau nicht so einfach wie gedacht, was aber nicht am gelieferten Einbausatz sondernDINschacht-Peugeot-207_102 an meinem Fahrzeug (Peugeot 207). Die Länge der Schienen (sie haben mir richtigerweise die Harley-Version geschickt) passt, aber die hintere Querstrebe musste abgeschraubt werden: Zusätzlich musste ich eine ca. 42-22mm grosse Aussparung in die Gleitplatte schneiden, da im hinteren Bereich eine massive vertikale Strebe mittig im Fahrzeug gelegen ist. Statt der hinteren Querstrebe habe ich die beiden Schienen zunächst mit einem starken Textilklebeband fixiert, das werde ich bei Bedarf, besser fixieren. Der Stromanschluss war auch nicht ganz einfach herzustellen da es bei modernen Fahrzeugen nicht mehr so einfach ist irgendwo schnell mal ein Kabel abzuzweigen (Elektronik etc). Da im Bereich links unter der Lenksäule ein Sicherungskasten liegt habe ich dort den Strom abgezweigt und über einen Schalter (da Dauerstrom) zu einer Kfz-Steckdose geführt. Dort wurde das Original-Stromkabel des Garmin-GPS (nüvi 2595) angeschlossen. Insgesamt bin ich mit dieser Lösung sehr zufrieden und kann ihren NHS_DIN-Einschub weiter empfehlen !

Mit lieben Grüßen  Walter Gruber

PS: Ich habe die Erfahrungen zum Einbau auch deshalb geschrieben, damit ein anderer Kunde mit einem ähnlichen Fahrzeug weniger Probleme hat. Ich sende Ihnen auch ein Bild vom eingebauten Schachthalter, welches sie  bei Bedarf gerne verwenden können.

                                                                      Danke Herr Gruber R.M.


Smartfon im NHS-DIN-Schacht

 

Smartfon-S2--00203Smartfon-S2--00302

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Samsung Galaxy S2  wie im Bild, iPhone oder weitere Smartphon, passen in den NHS-DIN-Schacht


Der universale Navi-Einschub im Radiofach ist patentrechtlich geschützt. Alle Angaben und Vorgangsweisen auf dieser und folgenden Seiten wurden nachbesten Wissen und Gewissen, jedoch unter Ausschluss jeglicher Haftung erstellt. Die Arbeitsanleitung ist ein Vorschlag, die Verantwortung für die Durchführung trägt der Ausführende!.© Copyright by Reinhold Meissner